Hinter den Kulissen: Informationsbroschüren.

Weil wir schon von „Mit Service ins Vergnügen“ sprechen:  Damit nämlich unser Serviceversprechen auch wirklich ankommt muss im Vorfeld einiges passieren. Aus aktuellem Anlass picken wir uns ein Thema heraus: Prospekte und Informationsbroschüren. 

Die Vorbereitung für unseren Pistenguide und der Preisliste für die Saison 2018/2019 starteten schon in der Saison 2017/2018. Kundenfeedback bildet zusammen mit ausgiebigen und auch kürzeren Gesprächen mit Kunden, Teammitgliedern, Vermietern etc. die Basis für Verbesserungen und Veränderungen. Getreu dem bei Sport Nenner allbekannten Spruch: „Wer nicht geht mit der Zeit, geht mit der Zeit„. 

Pistenguide und Preisliste
Im handlichem Format bieten unsere neuen Informationsbroschüren das, was man wirklich braucht.

Vorbereitung

Apropos Zeit: Im Zeitraum zwischen Mai und August – wo auch die ein oder andere nachsaisonale Verschnaufpause möglich ist – wird das Feedback dann umgesetzt. Heuer manifestierte sich das dann in Teilung der bisherigen Broschüre. Ausschlaggebend war dabei für uns, was unterwegs, im Shop oder Zuhause wirklich gebraucht wird:

  1. Informationen über unsere Preise und Angebote
  2. Einen kompakten Pistenplan mit den nötigen Informationen für unterwegs. 

Das Ergebnis waren dann zwei sehr kompakte Broschüren im handlichen Format – und das jeweils Zweisprachig (Deutsch und Englisch) in einem. Besonderes Augenmerk wollen wir hier kurz dem Pistenguide widmen: Denn dieser passt im kompakten 10x10cm Format in jede Tasche und mit dem cellophaniertem Papier kann der Broschüre auch Wasser nichts anhaben – Perfekt also für den Einsatz auf der Piste. 

Nach der Gestaltung und Umsetzung bleibt dann noch eines übrig: Die guten Dinger unter die Leute bringen. Dabei spielen unsere Partnerbetriebe – die Tuxer Vermieter/innen – eine wichtige Rolle. An dieser Stelle ein großes DANKE für die großartigen Kooperationen und die wichtigen (positiven) Rückmeldungen. 

Besondere Momente

Es sind dann diese spontanen Zusammenkünfte, diese kleinen besonderen Momente, die einem dann das Herz aufgehen lassen. Vielleicht zwei kurze Beispiele: Oft weiß man ja gar nicht, wie die eigenen Services ankommen – also abseits von Sternbewertungen die einem ohne jeglichem Kommentar oft nur wenig Anhaltspunkte zur Verbesserung liefern. Umso erfreulicher ist dann ein spontanes Gespräch mit Vermieter/innen in Tux, wo die reibungslose Zusammenarbeit hervorgehoben wird. Oder das zweite Beispiel: Man trifft ja nicht nur Vermieter/innen, sondern dort auch den ein oder anderen Gast. Ganz unscheinbar entpuppt sich dann eine bereits 13 Jahre bestehende Treue. Auch das ist einer dieser Momente.

Das also dazu. Für Rückmeldungen sind wir, wie oben beschrieben, jederzeit zu haben. Am besten einfach direkt über unser Kontaktformular oder als Kommentar unter dem Post. Übrigens: Natürlich liegen die Broschüren auch in all unseren Shops zur freien Entnahme auf.

Share if you care:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.